Sozialstaat und soziale leistungen für MigrantInnen
 
Termin: 20.06.2013 Uhrzeit: 9:30 – 15:30 Uhr Ort: Halle


Ort: Mehrgenerationenhaus Pusteblume, Zur Saaleaue 51 a, 06122 Halle

Inhalte:

In Deutschland existiert eine umfangreiche Gesetzgebung insbesondere auch zu sozialen Leistungen. In dem Seminar werden theoretische Kenntnisse zum Sozialstaat und den Sozialgesetzbüchern vermittelt.
  • Rechtsstaat und Rechtsstaatsprinzipien
  • Sozialgesetze und deren Wirkungskreise
  • Schnittpunkt Arbeitsmarkt und Sozialgesetze


In dem Seminar werden die wesentlichsten Regelungen zum SGB II
  • Elterngeld und Bildungspaket für MigrantInnen
  • Wohngeld und Kosten der Unterkunft
  • Freibeträge bei Zuverdienst

vorgestellt und erklärt.
Praxisnah werden an Hand von Fallbeispielen Fragen der Ansprüche sowie Neuberechnungen und die Kontrolle der Bescheide geübt.

Referentin:

Frau Barbara Höckmann, Dozentin an der Fachhochschule Magdeburg/Stendal, Fachbereich Soziales

Teilnehmende:

Bürgerinnen und Bürger, insbesondere mit Migrationshintergrund, Migrantenorganisationen, Beratende in der Integrations- bzw. Migrationsarbeit

Kosten: Keine

Anmeldung bis: 10.06.2013

Das Seminar wird gefördert durch das ESF Projekt zur arbeitsmarktlichen Integration von Bleibeberechtigten und Flüchtlingen sowie durch die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt.