Herzlich Willkommen
Das Mehrgenerationenhaus Pusteblume begrüßt Sie auf der Homepage und wünscht viel Spaß beim Stöbern.
 


Wir bringen Sie in Weihnachtsstimmung!
Der Chor der Halleschen Kantorei e.V und Ursula Safar besuchen die "Pusteblume"
Das Mehrgenerationenhaus „Pusteblume“ stimmt Sie auf die besinnliche Vor-weihnachtszeit ein. In festlicher Atomsphäre präsentieren wir Ihnen den Chor der Halleschen Kantorei e.V., der am Mittwoch, den 10.12, um 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der „Pusteblume“ Weihnachtslieder anstimmen wird. Darüber hinaus wird die hallesche Schriftstellerin Ursula Safar Auszüge aus ihrem neus-ten Buch „das Weihnachtskind“ lesen. In ihrem dritten Werk widmet sich die Auto-rin ganz der Weihnachtszeit und erzählt in manchmal lustigen, manchmal senti-mentalen Geschichten über die letzte Zeit des Jahres. Besuchen Sie also am 10.12, um 16:30 Uhr das Mehrgenerationenhaus „Pusteblume“. Das Angebot ist kostenfrei.
KulTour


Vorweihnachtlich, besinnlich und informativ: Der Neue Pustebote!
Pustebote Dezember
Der Dezember läutet die Weihnachtszeit ein.
Pünktlich zum ersten Tag des Monats haben wir für Sie wieder alle Angebote in unserem "Pusteboten" zusammengefasst. Entdecken Sie in diesem Heft attraktive Veranstaltung, die Sie schnell in Weihnachtsstimmung bringen oder probieren Sie sich im Backen von echten "American Cookies". Das Rezept dafür und weitere spannende Aktivitätsangebote finden Sie im aktuellen "Pusteboten Dezember"


Bildquelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Stadtbad_(Halle)#mediav
Hallesche Geschichte hautnah erleben
Auf den Spuren von Wilhelm Jost
Trotz des unbeständigen Wetters, trafen sich am Mittwochnachmittag mehrere Interessenten, um mehr über den Architekten Wilhelm Jost zu erfahren. Frau Dr. Britta Spranger führte die 10 Mann starke Gruppe zu Jost´s Meisterwerken. Natürlich durfte hierbei auch der Ratshof und das Stadtbad nicht fehlen. Schnell merkte man während des kleinen Spaziergangs, welchen Einfluss der Architekt auf Halles Stadtbild hatte und erfuhr darüber hinaus interessante Details zu den jeweiligen Bauwerken.
Erleben Sie auch weitere spannende Spaziergänge mit der "Pusteblume" und lernen Sie Ihre Heimatstadt von einer anderen Seite kennen. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Pusteboten oder unter www.mghhalle.de oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an mghhalle@spi-ost.de


Die Handarbeitsgruppe sucht Verstärkung!
Ab September jeden Mittwoch im Mehrgenerationenhaus Pusteblume
Handarbeit erfordert Geschicklichkeit und macht Spaß.

In der Handarbeitsgruppe der Pusteblume wird gehäkelt, gestrickt und geschwatzt. In lockerer Runde können sich die Teilnehmer über Fadenlängen und Maschengrößen austauschen und sich den ein oder anderen Kniff vom Nachbarn abgucken. Obwohl die kleine Gruppe ab Juli in die Sommerpause geht, suchen wir schon jetzt neue Teilnehmer, die die Runde ab September verstärken.

Wenn Sie also Interesse an Wolle, Nadeln und Stoffen haben, melden Sie sich bitte im Vorfeld telefonisch an.

Ansprechpartnerin: Maria Gottwalt, 0345/68694813