Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

Jobbrücke PLUS

Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen in Arbeit und Ausbildung in/für Sachsen-Anhalt
Teilprojekt Halle
Projektlaufzeit: 01.07.2015 – 31.12.2020

Unsere Zielgruppen:

  • Erwerbsfähige erwachsene Asylbewerber mit Aufenthaltsgestattung
  • Geduldete Personen mit zumindest nachrangigem Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel
  • Jüngere Flüchtlinge
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Unsere Projektangebote:

  • Auf den Arbeitsmarkt bezogene individuelle Beratung
  • Unterstützung bei der Anerkennung für ausländischen Qualifikationen
  • Berufsbezogene Qualifizierungen mit Sprachanteil,
  • Kompetenzfeststellung
  • Module zu den praktischen Erprobungen im Handwerksbereich
  • Berufliche Orientierung
  • Vermittlung in Arbeit und Ausbildung
  • Betreuung der TN und der Unternehmen während der Qualifizierung und des Beschäftigungs- bzw. Ausbildungsverhältnisses

Kontakt:
Frau Izeta Wernitz
Tel: 0345/ 686 948 17
Mail: i.wernitz@spi-ost.de

Frau Heike Joachimsthaler
Tel: 0345/ 686 948 24
Mail: h.joachimsthaler@spi-ost.de

Frau Christiane Winkler
Tel: 0345/ 686 948 17
Mail: c.winkler@spi-ost.de

Frau Maryna Höbald
Tel: 0345/ 686 948 19
Mail: m.hoebald@spi-ost.de


Am Projektstandort:
Karl-Liebknecht-Str. 33,
06526 Sangerhausen

Frau Noreen Khan
Tel: 01761 44 99 700
Mail: n.khan@spi-ost.de


Am Projektstandort:
Walter-Rathenau-Str. 12,

06749 Bitterfeld/Wolfen

Marina Girev
Tel.: 0159 04499793
Mail: m.girev@spi-ost.de

Harald Schröder
Tel.: 0159 04499792
h.schroeder@spi-ost.de

www.jobbruecke-chance.de

image_pdf
AWO Bundesverband