Aktuelle Sprache: English

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

AGH Werkerei 045/10/2022

Laufzeit:

01.02.2022 – 31.07.2022

Projektziele:

Die AWO SPI – Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH (AWO SPI GmbH)  verfolgt mit der Arbeitsgelegenheit „Werkerei“ das Ziel der Heranführung der Teilnehmenden an den Arbeitsmarkt durch den Abbau von multiplen Vermittlungshemmnissen und den Auf- bzw. Ausbau der Beschäftigungsfähigkeit. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Teilnehmenden an einen strukturierten Tagesablauf herangeführt und üben niedrigschwellige Tätigkeiten aus, die ihre persönliche Belastbarkeit erproben und realistisch einschätzbar machen. Handwerkliche Fähigkeiten werden trainiert und ausgebaut, aber auch soziale Kompetenzen, wie Team- und Konfliktfähigkeit werden in der Arbeitsgelegenheit im Rahmen der zwischenmenschlichen Interaktion verbessert.

Zielgruppe der „Werkerei“ sind Langzeitleistungsbezieher über 35 Jahre mit schlechter Integrationsprognose.

Aktivitäten:

Den Teilnehmenden stehen drei Tätigkeitsbereiche zur Verfügung: ein Nähbereich, ein Holzbereich und ein Malbereich. Den Teilnehmenden steht es frei, die Tätigkeitsbereiche innerhalb der Maßnahme zu wechseln und sich in den unterschiedlichen Bereichen auszuprobieren. Unter dem Gebot der Zusätzlichkeit und der Wettbewerbsneutralität werden Spielsachen für kooperierende Kindertagesstätten hergestellt.

Standort:

Nicolaiplatz 6
39124 Magdeburg

Ansprechpartnerin:

Annegret Maschmeier

a.maschmeier@awo-spi.de

Tel: 0391/99046654,

image_pdf
EU claim

EU claim