Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

GehVor! Gesundheit hat Vorfahrt

Förderung der gesellschaftlichen und beruflichen Teilhabe von langzeitarbeitslosen Menschen

Wir unterstützen Menschen die Arbeitslosengeld II beziehen und nicht nur vorübergehend gesundheitlich eingeschränkt sind, beispielsweise durch:

  • Psychische Erkrankungen
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Schwierige persönliche Lebensumstände
  • Erhöhten Hilfebedarf, jedoch ohne Voraussetzungen für medizinische oder berufliche Reha
  • Langandauernde oder wiederkehrende Arbeitsunfähigkeit / Krankschreibung
  • Noch nicht wiederhergestellte Erwerbsfähigkeit nach medizinischer Reha

Unsere Angebote für Sie:

  • Sozialpädagogische Beratung und Begleitung
  • Erstellung eines individuellen Teilnahmeplans zur Unterstützung Ihrer individuellen Ziele
  • Psychologische Beratung (bitte vorher Termin vereinbaren)
  • Psychosoziale Gruppenangebote zum Umgang mit Stress, Erlernen von Entspannungsmethoden, Kommunikationstechniken und vieles mehr
  • Freizeit- und Kreativangebote in kleinen geschützten Gruppen, z.B.:
    • Fotokurs
    • Bewegungstreff
    • Treff: Gesund und Kreativ
    • Gärtnern

Kontakt:

Lotse für den ersten Kontakt und psychologische Beratung (Büro Innenstadt Halle (Saale))

Marcus Thiemig (Lotse, Sozialpädagoge)

Katharina Bugdoll (Psychologin)

Franziska Stöbe (Psychologin)

Silke Feist (Projektleitung)

Tel.: 0345/548 38 385

Mail: info@gehvor-rehapro.de

Sozialpädagogische Angebote, Beratung und Begleitung (MGH Pusteblume, Quartiersladen Silberhöhe und Quartiersladen Halle-Neustadt)

Frieda Koch  (pädagogische Mitarbeiterin)

Tobias Seitz (pädagogischer Mitarbeiter)

Sabine Eberhard (Sozialpädagogin)

Tel.: 0345/ 68 69 48 16

Mail:    f.koch@spi-ost.de

t.seitz@spi-ost.de

s.eberhard@spi-ost.de

image_pdf
EU claim

EU claim