Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

Magdeburg

 

Stellenausschreibung

Sozialpädagoge*in (Teilzeit 30 h) befristet vom 01.03. bis 30.11.2020

Die AWO SPI-Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH verfolgt die Ziele der Arbeiterwohlfahrt und trägt dazu bei, eine Gesellschaft zu entwickeln, in der sich jeder Mensch in Verantwortung für sich und das Gemeinwesen frei entfalten kann. Dabei orientiert sich die AWO SPI GmbH vornehmlich an den Lebenswelten der Bürgerinnen und Bürger und fördert im Rahmen ihrer sozialen Arbeit besonders die Hilfe zur Selbsthilfe.

Wir suchen ab 01.03.2020 eine/n Sozialpädagoge*in (30 Stunden) für das Projekt
„ AGH Soziales Miteinander – Nachhaltigkeit – Ernährung & Bewegung “ am  Projektstandort Magdeburg, Nicolaiplatz 6.

Hierbei handelt es sich um eine vom Jobcenter Magdeburg geförderte Maßnahme für 12 Teilnehmende. Die vorrangige Zielstellung der Maßnahme ist die Heranführung der Teilnehmenden an den Arbeitsmarkt durch Abbau möglicher Vermittlungshemmnisse sowie durch den Aufbau, die Aufrechterhaltung und Festigung der Beschäftigungsfähigkeit.

Ihre Aufgaben sind:

  • Netzwerkpflege zu Einrichtungen, Vereinen, Trägern und anderen Kooperationspartnern
  • Schrittweise Heranführung der Teilnehmenden an die unterschiedlichen Einsatzbereiche und Schwerpunkte in der Orientierungs- und Einarbeitungsphase
  • Begleitung und Unterstützung bei der ersten Kontaktaufnahme zwischen Teilnehmenden und den Durchführungsorten
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Angeboten
  • Schaffung von Anreizen Neues auszuprobieren und selbstständige Tätigkeiten auszuführen
  • Regelmäßige Auswertungsgespräche mit allen Teilnehmenden
  • Beobachtung der sozialen Dynamik und Führen von konstruktiven Kritikgesprächen
  • Anfertigen von Abschlussberichten

Wir suchen eine Persönlichkeit mit:

  • einem pädagogischen Hochschulabschluss oder einem vergleichbaren Abschluss
  • hoher Kommunikationsfähigkeit und interkultureller Kompetenz
  • Erfahrung in der (ehrenamtlichen) Arbeit mit Menschen mit Vermittlungshemmnissen sind wünschenswert
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern ist wünschenswert

Wir bieten:

  • eine Teilzeitstelle befristet bis 30.11.2020
  • eine Vergütung angelehnt an TVöD, Entgeltgruppe E9
  • umfangreiche Möglichkeiten zur Fortbildung
  • eine Tätigkeit in einem Unternehmen mit international zusammengesetzten Projektteams

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (ausschließlich als zusammengefasstes PDF) bis zum 14.02.2020 per Email an:

Frau Jana Paulsen

Geschäftsführung

Tel: 0345 68694811

j.paulsen@spi-ost.de

 

 

image_pdf
EU claim

EU claim