Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

Weltoffener Saalekreis

Der Lokale Aktionsplan für Demokratie und Toleranz (LAP Saalekreis) ist längst Geschichte. Das Bundesprogramm ist seit Ende 2014 abgeschlossen. Für 2015 bis 2019 hat sich der Landkreis (Jugendamt) erfolgreich am Anschlussprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ beteiligt. Mit zusätzlichen Mitteln des Landkreises werden nun wieder Projektmittel ausgeschrieben.

Was bisher Lokaler Aktionsplan (LAP) hieß, heißt jetzt „Partnerschaft für Demokratie“ (PfD). Dieses PfD bildet im Saalekreis die Grundlage für das „Netzwerk Weltoffener Saalekreis – engagiert für Demokratie und Vielfalt“. Das Netzwerk wurde als langfristiges Verstetigungsmodell im Förderzeitraum des LAP Saalekreis entwickelt. Hier wird zukünftig die Förderung demokratischen Engagements weitergeführt.

Die Homepage des Netzwerks ist über www.weltoffener-saalekreis.de zu erreichen.

Adresse

Netzwerk Weltoffener Saalekreis
c/o Mehrgenerationenhaus Merseburg
Roßmarkt 02
06217 Merseburg

Telefon

Festnetz: 03461 / 3094846
Mobil: 0157 / 855 43 203

Online

Mail: kontakt[at]weltoffener-saalekreis.de

Träger der Koordinierungs- und Fachstelle der „Partnerschaft für Demokratie“ / „Netzwerk Weltoffener Saalekreis“ ist die gemeinnützige AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH.

Ansprechpartner vor Ort ist Mario Bialek.

image_pdf
AWO Bundesverband