Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

Beruf schafft Zukunft

Berufsorientierung und Sprachvermittlung

Seit dem 01.03.2017 ermöglicht es die AWO Akademie Mitteldeutschland, in Trägerschaft der AWO SPI gGmbH, gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie, Interessierten an einer Ausbildung im Bereich Gesundheit und Pflege sowie Erziehung und Bildung, erste Erfahrungen in diesen Berufsfeldern zu sammeln. Im Rahmen des Projekts „Beruf schafft Zukunft“ nehmen die Teilnehmer/-innen außerdem an einem Deutsch-Kurs teil, der sie auf eine Prüfung des Sprachniveaus B1 vorbereitet.

Während der Berufsorientierungsphase erhalten die Teilnehmer/-innen Einblick in verschiedene Berufe, welche an der AWO Akademie Mitteldeutschland ausgebildet werden. Durch fachpraktischen Unterricht, Exkursionen und Praktika verschaffen sie sich ein realistisches Verständnis der kulturellen Gegebenheiten der Arbeitswelt in Deutschland. Ziel des Projekts ist es, die Absolventen/-innen anschließend in ein Ausbildungsverhältnis als Krankenpflegehelfer/-in, Altenpfleger/-in, Sozialassistent/-in oder Erzieher/-in zu vermitteln.

Unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunftsland können sich alle Interessierten bis zum 27.01.2017 unter den untenstehenden Kontaktdaten melden.

Kontakt: Eva Runkwitz (Projektleiterin)

AWO Akademie Mitteldeutschland

in Trägerschaft der AWO SPI gGmbH

Ludwig-Hupfeld-Str. 16

04178 Leipzig

(0341)355 276 – 19

Beruf-schafft-zukunft@spi-ost.de | @Facebook: Projekt „Beruf schafft Zukunft“

image_pdf
AWO Bundesverband