Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

Tanzkurs: Tango Argentino

Datum/Zeit 19/06/2019
18:00 - 19:30
Veranstaltungsort MGH-Großer Saal

Ziel:
Inhalt und Umfang:

Kommen Sie zu unseren Tanzkurs und lernen Sie den in aller Welt als „leidenschaftlich“ bekannten Tanz selber kennen.

Beim Tango argentino ist jede Bewegung improvisiert – festgelegte Schrittfolgen und Figuren oder Vorgaben wie ein Stück zu tanzen ist, existieren nicht. Damit eröffnet sich im Tanzpaar die Möglichkeit jeden einzelnen Moment in der Musik zu interpretieren und der Gedanke, die Musik werde erst durch den tänzerischen Ausdruck vervollständigt erscheint plötzlich gar nicht mehr so fremd.

Ermöglicht wird dies durch ein Verständnis sowohl für den eigenen Körper als auch für den des Partners in Verbindung mit einer fein nuancierten Folgenden-bzw. Führendentechnik die die Kommunikation im Paar ermöglicht.

 

Was unterscheidet nun Tango argentino nuevo vom Tango argentino?

Im Tango argentino nuevo wird in Abgrenzung zum klassischen Tango argentino etwas dynamischer mit der Umarmung gearbeitet: während beim klassischen Tango argentino eher eine Umarmung mit konstantem Rahmen angestrebt wird, werden beim Tango argentino nuevo Variationen der „Weite“ der Umarmung, bis hin zum zeitweiligen Voneinanderlösen, möglich. Gerade diese Flexibilität erweitert die tänzerischen Möglichkeiten enorm und erlaubt mitunter sogar die Verwendung von scheinbar „tangofremden“ Tanztechniken. In den Kursen lernt ihr diese Techniken kennen und wie ihr damit spielen könnt.

Im Anfängerkurs werden wir uns mit den Grundlagen der Folgenden – bzw. Führendentechnik in offener Umarmung beschäftigen. Diese Technikkonzepte werden wir unter anderem anhand von „Figuren/Schritten“ vermitteln, die natürlich im Tanzen verwendet werden können, aber in erster Linie die Konzepte illustrieren sollen – Ziel ist es zu verstehen was da eigentlich genau im Paar passiert.

Tänzerische Vorkenntnisse für diesen Kurs werden nicht benötigt. Wer auf zwei Beinen laufen und auf einem Bein stehen kann erfüllt alle Voraussetzungen um den Tanz zu erlernen.

Die Teilnahme an einer Tanzstunde kostest 2 Euro pro Person.

Der Kurs findet jeden Mittwoch ab 18 Uhr voraussichtlich im Großen Saal statt.

Trauen Sie sich auf das Tanzparkett und lernen Sie mit uns den Tango Argentino Nuevo.


Referentinnen
Teilnehmende
Kosten
Anmeldung bis
Ansprechpartner



Lade Karte ...

Sprechen Sie uns gerne auf weitere Seminare und Kurse an. In der „erweiterten Suche“ können Sie auch nach den Kategorien:

Deutsch-Kurse (Einstieg, Vertiefung, Weiterführung), Medienkurse, Seminare in der Pflege- und Altenarbeit, in der Kinder- und Jugendarbeit, Aus- und Weiterbildung und Fachübergreifende Angebote suchen.

image_pdf
AWO Bundesverband