Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

Weltoffener Saalekreis – engagiert für Demokratie & Vielfalt

Das Netzwerk Weltoffener Saalekreis – engagiert für Demokratie & Vielfalt ist eine von bundesweit etwa 300 „Partnerschaften für Demokratie“ des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ (BMFSFJ). Mit dem lokalen Förderinstrument werden Projekte gemeinnütziger Organisationen und Initiativen unterstützt, die helfen eine demokratische und vielfältige Alltagskultur und ein friedliches Miteinander zu fördern.

Gemeinsam mit dem Jugendamt Saalekreis hat die AWO-SPI das Vorgängermodell (LAP Saalekreis – Lokaler Aktionsplan für Demokratie und Toleranz, Bundesprogramm TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN, 2011-2014, BMFSFJ) aufgebaut und koordiniert seit 2011 die operativen Belange rund um das Förderinstrument. 2015 konnte sich erfolgreich am nachfolgenden Bundesprogramm „Demokratie leben!“ beteiligt werden. 2017 konnte zudem zusammen mit der Stadt Merseburg eine zweite PfD im Landkreis initiiert werden.

Partnerschaften für Demokratie bieten finanzielle Förderung im Rahmen des Aktions- & Initiativfonds und des Jugendfonds sowie themenspezifische Beratung an.

Adresse

Koordinierungs- & Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Saalekreis
c/o Mehrgenerationenhaus Merseburg
Roßmarkt 02
06217 Merseburg

Telefon

Festnetz: 03461 / 3094846
Mobil: 0157 / 855 43 203

Online

Mail: kontakt[at]weltoffener-saalekreis.de
Web: www.weltoffener-saalekreis.de

Träger der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Saalekreis ist die gemeinnützige AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH.

Ansprechpartner vor Ort ist Mario Bialek.

image_pdf
EU claim

EU claim